Ecuador: Stiftung von Leonardo DiCaprio unterstützt Schutz des Amazonas

leonardo

DiCaprio setzt sich seit Jahren für den Umweltschutz und gegen die globale Erwärmung ein (Foto: LeonardoDiCaprioFundation)
Datum: 25. Januar 2016
Uhrzeit: 13:36 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der US-amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio wird 3,5 Millionen US-Dollar Dollar für die Erhaltung und Pflege des ecuadorianischen Amazonas spenden. Dies gab der UN-Friedensbotschafter auf dem Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) in Davos bekannt und nahm dort für seinen Einsatz gegen den Klimawandel und für den Schutz bedrohter Tierarten den prestigeträchtigen Crystal Award des WEF entgegen. In seiner Dankesrede gab der zu den bestbezahlten und erfolgreichsten Schauspielern Hollywoods zählende 41-jährige bekannt, dass seine Stiftung gleichen Namens weltweit weitere fünfzehn Millionen Dollar unter anderem zur Überwachung der Aktivitäten des kommerziellen Fischfangs in den Ozeanen, zum Schutz der Regenwälder vor der Palmölindustrie, zur Erhaltung der Korallenriffe auf den Seychellen und zur Förderung der erneuerbare Energien in den Vereinigten Staaten zur Verfügung stellen wird.

„Diese komplexen Ökosysteme können niemals ersetzt werden und sind das Fundament unserer globalen Wirtschaft“, so der Schauspieler. DiCaprio setzt sich seit Jahren für den Umweltschutz und gegen die globale Erwärmung ein. Ausdruck seines Engagements ist der von ihm erzählte und mitverfasste Dokumentarfilm 11th Hour – 5 vor 12 über die vielfältigen Umweltkrisen, welche die Menschheit und ihren Planeten bedrohen. Im Rahmen der US-Präsidentschaftswahlen 2004 und 2008 unterstützte er jeweils den Kandidaten der Demokratischen Partei (2004 John Kerry, 2008 Barack Obama).

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!