Boliviens Fussballer gewinnen Goldmedaille bei Jugendolympiade

bolivien-haiti

Datum: 25. August 2010
Uhrzeit: 18:28 Uhr
Ressorts: Bolivien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Südamerikaner in Unterzahl schlagen Haiti mit 5:0

Die bolivianische Fussball-Nationalmannschaft hat bei der momentan stattfindenden Jugendolympiade in Singapur die Goldmedaille gewonnen. Die Nachwuchskicker im Alter von 14 bis 18 Jahren setzten sich im Finale klar gegen Haiti mit 5:0 (2:0) durch.

Einmal mehr in dem eher kleineren Turnier mit unbekannteren Mannschaften war der Angriff des südamerikanischen Binnenlandes ausgesprochen tödlich. Bolivien war bereits nach weniger als einer halben Stunde in Unterzahl, nachdem Rodrigo Mejido aufgrund eines Fouls des Platzes verwiesen wurde. Er hatte bereits in der 3. Minute sein Team in Führung geschossen. Den Anschlusstreffer zum 2:0 Halbzeitstand erzielte Jorge Alpire in der 30. Minute.

Auch in den zweiten 45 Minuten waren die ganz in grün gekleideten Bolivianer die spielbestimmende Mannschaft. Cristián Arano erhöhte in der 52. Minute zum 3:0, Banegas stellte durch ein Doppelpack in der 58. und 72. Minute den mehr als verdienten Endstand her.

In der Vorrunde hatte sich Bolivien sowohl gegen Haiti (9:0) als auch Vanatu (2:0) ohne Gegentor durchgesetzt und anschliessend durch ein 3:1 im Halbfinale gegen Montenegro den Einzug ins Finale perfekt gemacht.

Die 1. Olympischen Jugendspiele finden vom 14. bis 26. August und werden unter der Aufsicht des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) alle vier Jahr ausgetragen. Sie sind in Sommer- und Winterspiele aufgeteilt und sollen die bereits bestehenden Olympischen Spiele ergänzen. Teilnahmeberechtigt sind jugendliche Sportler im Alter von 14 bis 18 Jahren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: ABI

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!