Kleinster lebender Mann der Welt stammt aus Kolumbien

guiness-record

Datum: 06. September 2010
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 24-jähriger misst lediglich 70 Zentimeter und wiegt 10 Kilogramm

Der „kleinste lebende Mann der Welt“ stammt aus Kolumbien. Laut einer Veröffentlichung des Guinness-Buch der Rekorde handelt es sich dabei um den 24-jährigen Edward Nino Hernandez mit einer Körpergröße von 70 Zentimetern. Wie seine Mutter erklärte, sei Hernandez seit seinen zweiten Lebensjahr nicht mehr gewachsen.

Der Rekordhalter selbst „fühlt sich glücklich, einzigartig zu sein“. Nervig sei für ihn lediglich, dass jeder in anfassen oder hochheben wolle. Derzeit arbeitet er als Tänzer für verschiedene Geschäfte in Kolumbien. Die Schule hat er in der 8. Klasse abgebrochen, um in einem Film mitzuspielen. Auch sein 11-jähriger Bruder Miguel ist kleinwüchsig und misst lediglich 93 Zentimeter.

Hernandez, der lediglich 10 Kilogramm auf die Waage bringt, war bis zu seinem dritten Lebensjahr auch Thema einer Studie der nationalen Universität seines Heimatlandes. Die genaue Ursache für das ausgebliebene Wachstum konnte jedoch bis heute nicht genau erforscht werden.

Seinen Titel, der allerdings im Buch der Rekorde von 2011 verzeichnet sein wird, könnte der Südamerikaner bereits in Kürze nach Asien verlieren. In Nepal lebt der 17-jährige und bislang 56 Zentimeter kleine Khagendra Thapa Magar. Mit der Volljährigkeit am 14. Oktober würde er zum „kleinsten Mann aller Zeiten“ erklärt werden. Den Titel trägt bislang der Inder Gul Mohammed mit einer Körpergröße von 57 Zentimetern. Er starb vor 13 Jahren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot YouTube / AP

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!