Brasilien: Romero Britto eröffnet Kunstgalerie auf der “Allure of the Seas”

Datum: 01. Dezember 2010
Uhrzeit: 20:13 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Stil erinnert an Keith Haring oder Andy Warhol

Nur wenige Monate bevor die „Allure of the Seas“ ihre ersten Gäste begrüßte, vermeldete Royal Caribbean International bereits ein weiteres Highlight an Bord: ein exklusives Kunstgeschäft. Im so genannten Britto Concept Store der Allure of the Seas sind Werke des angesagten Pop Art Künstlers Romero Britto, dessen bunter Stil an Keith Haring oder Andy Warhol erinnert, vertreten.

Die Zusammenarbeit zwischen Romero Britto und Royal Caribbean International begann 2003, als der Künstler das Pooldeck der Mariner of the Seas gestaltete. Viele seiner Bilder und Skulpturen werden jetzt auf der Allure of the Seas eine neue Heimat finden: Der Store wird sich am Central Park befinden und in den Farben schwarz und weiß gehalten sein, um die farbintensiven Werke zur Geltung zu bringen. Zur Eröffnung während der Jungfernfahrt im Dezember kommt der aus Brasilien stammende Künstler persönlich an Bord, so dass Gäste die Möglichkeit haben werden, ihn während verschiedener Veranstaltungen persönlich zu treffen.

Ab Dezember 2010 wird die neue „Allure of the Seas“ zu Kreuzfahrten in die karibische Inselwelt rund um die Dominikanische Republik und Jamaika aufbrechen und wieder mit bahnbrechenden Attraktionen Ihre Gäste begeistern. Exklusiv für Royal Caribbean International wird Britto sowohl ein eigenes Bild, das die Gäste als großformatigen Ausdruck erwerben können, als auch einen von Royal Caribbean International inspiriertenTeddy Bär kreieren. Kunstbegeisterte können im Britto-Store darüber hinaus eine Vielzahl von Illustrationen, Postern und Geschenkartikeln erwerben.

Romero Britto, der seit 1987 in Miami arbeitende Vertreter der Neo-Pop Art ist bekannt für seine fröhlichen bunten Bilder und Skulpturen. Mit seiner neuartigen Ausdrucksweise reflektiert er seine optimistische positive Einstellung gegenüber dem Leben. Hierbei lässt er sich von alten und modernen Meistern beeinflussen. In seinen farbenfrohen Arbeiten kombiniert Romero Britto Elemente aus dem Kubismus, der Pop-Art und dem Graffiti. Zu seinen Sammlern zählen Prominente wie Arnold Schwarzenegger, David Caruso, Pelé, Andre Agassi, Senator Ted Kennedy, Eileen Guggenheim und viele mehr. Er hat Kunstprojekte für Firmen und Organisationen wie Absolut Wodka, NFL, Cirque du Soleil, Disney, Evian, Pepsi, Volvo, Royal Caribbean, Unilever und BMW gemacht und im Jahre 2005 wurde er zum Kunstbotschafter Floridas ernannt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!