Paraguay: Roque Santa Cruz kehrt zu den Blackburn Rovers zurück

roque

Datum: 14. Januar 2011
Uhrzeit: 05:42 Uhr
Ressorts: Paraguay, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der paraguayische Stürmer Roque Santa Cruz wird zu den Blackburn Rovers zurückkehren. Dies gab heute Roberto Mancini, Trainer von Manchester City bekannt. „Jeder Spieler will spielen, dies ist legitim und zu verstehen. Ich hoffe, dass Roque in den kommenden Tagen bereits wieder bei den Rovers ist. Es fehlen nur noch Kleinigkeiten, um die Rückkehr abzuschließen“, so Mancini.

Roque Luis Santa Cruz Cantero ist ein paraguayischer Fußballspieler (mit spanischem Pass) in Diensten von Manchester City. Er spielt auf der Position des Stürmers. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er debütierte mit 16 Jahren in der ersten Liga Paraguays. Während der Junioren-Weltmeisterschaft im April 1999 wurde der FC Bayern München auf ihn aufmerksam der den jungen Stürmer schließlich im Mai 1999 für umgerechnet rund fünf Millionen Euro von Olimpia Asunción verpflichtete.

Roque spielte bei mehreren Vereinen und wechselt am 28. Juli 2007 für die Ablösesumme von fünf Millionen Euro nach England zum Erstligisten Blackburn Rovers, für den er bereits im ersten Pflichtspiel, am 11. August (1. Spieltag), gegen den FC Middlesbrough traf. Mit Bekanntgabe am 22. Juni 2009 wechselte Santa Cruz für die Ablösesumme von rund 21 Millionen Euro zu Manchester City. Für den Verein gab er am 28. September (7. Spieltag) – mit Einwechslung in der 80. Minute für Shaun Wright-Phillips – beim 3:1-Heimsieg über West Ham United sein Debüt. In den letzten Spielen war er allerdings nicht mehr erste Wahl.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!