Brasilien: Lula gewinnt „Welternährungspreis 2011“

lula

Datum: 22. Juni 2011
Uhrzeit: 10:19 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Persönliches Engagement und visionäre Führung

Der ehemalige brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva wird zusammen mit John Agyekum Kufuor, ehemaliger Präsident von Ghana, mit dem Welternährungspreis 2011 (World Food Prize) ausgezeichnet. Mit der Verleihung der mit 250.000 US-Dollar dotierten internationalen Auszeichnung wird nach Angaben der Veranstalter das persönliche Engagement und die visionäre Führung beider Männer während ihrer Zeit als Präsident von Ghana und Brasilien gewürdigt.

Laut einer offiziellen Mitteilung zeigen die bedeutenden Leistungen der beiden ehemaligen Staatschefs, dass transformationale Führung positive Veränderungen bewirken und das Leben der Menschen erheblich verbessern kann. Die offizielle feierliche Preisverleihung erfolgt am 13. Oktober in Des Moines, Iowa, im Sitzungssaal des Iowa State Kapitol.

Der Preis wurde 1986 vom Friedensnobelpreis-Träger Norman Ernest Borlaug geschaffen und wird seit 1990 vom Geschäftsmann und Philanthropen John Ruan finanziert. Er berücksichtigt Beiträge auf allen Gebieten, die der Welternährung dienen: Ernährungswissenschaft, Agrarwissenschaft und Agrartechnologie, Produktion, Marketing, Lebensmittelforschung, Volkswirtschaftslehre, Armutsbekämpfung, politische Initiativen und Sozialwissenschaften. Neben der Anerkennung persönlicher Leistungen sah Borlaug den Preis auch als Mittel, Vorbilder zu etablieren, die andere inspirieren würden.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: worldfoodprize

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!