Venezuela und Iran unterzeichnen neue Abkommen

iran1

Datum: 11. Januar 2012
Uhrzeit: 09:01 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Beide Seiten unterstrichen ihre Zufriedenheit

Anlässlich seines Besuches in Venezuela haben der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad und Venezuelas Staatsoberhaupt Hugo Chávez neue bilaterale Abkommen in verschiedenen wirtschaftlichen und sozialen Bereichen unterzeichnet. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz unterstrichen beide Seiten ihre Zufriedenheit über die laufende bilaterale Zusammenarbeit.

Bereits im Vorfeld unterzeichneten iranische und venezolanische Beamte ein Memorandum of Understanding zur Ausbildung von Fachkräften, sowie zum Austausch von Know-how auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Beide Länder zeichneten eine Vereinbarung, welche den Weg für ein gemeinsames Programm in den Bereichen Bergbau und Handel ebnet. Chávez erinnerte daran, dass die Zusammenarbeit mit dem Iran zum Bau von 10.000 Wohneinheiten beigetragen hat, weitere 7.000 Einheiten werden im laufenden Jahr fertig werden.

Der bolivarische Führer unterstrich auch Irans technischen Beitrag zur Entwicklung der örtlichen Lebensmittelindustrie (Obst, Milch und Fisch), sowie den Bau einer Mais-Aufbereitungsanlage. Chávez betonte die Hilfe der iranischen Regierung im Metall-und Baumaschinen-Sektor und wies auf die Entwicklung von Anlagen zur Herstellung von Fahrzeugen wie Traktoren und Fahrrädern hin.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: AVN

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Martin Bauer

    „…ein gemeinsames Programm in den Bereichen Bergbau und Handel…“
    Im Klartext: Abbau von Uran in Venezuela und dessen Export nach dem Iran, unter Missachtung internationale Sanktionen.

  2. 2
    Der Bettler

    Wie Recht Du hast!!! Die 2 glauben aber,daß sich der Rest der Welt nicht
    2 + 2 zusammenzählen kann.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!