Erneuter Neo-Nazi Angriff auf Teenager in Chile

Funeral_Daniel_Zamudio

Datum: 20. August 2012
Uhrzeit: 06:27 Uhr
Ressorts: Chile, Panorama
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Mit einer Spritze Hakenkreuz in den Bauch geritzt

In Chile wurde erneut eine Person von Neo-Nazis angegriffen und verletzt. Bereits am 27. März 2012 war der 26-jährige Homosexuelle Daniel Mauricio Zamudio Vera von vier Neo-Nazis wegen seiner sexuellen Orientierung ermordet worden, sein Tod hatte in Chile und ganz Lateinamerika großes Entsetzen ausgelöst.

Der Fall von Daniel Zamudio ist noch frisch in den Erinnerungen der Bevölkerung und hat seine Spuren hinterlassen. Soweit der Tathergang überhaupt rekonstruiert werden konnte, war Daniel nachts im Park unterwegs, als er auf die Gruppe von vier Neo-Nazis im Alter von 19 bis 26 Jahren traf. Diese schubsten ihn zunächst und folterten ihn darauf hin über einen Zeitraum von etwa sechs Stunden. Dem jungen Mann wurde unaufhörlich gegen Kopf und Gesicht getreten, mit einer zerbrochenen Flasche ein Loch in ein Ohr geritzt, auf verschiedene Stellen am Körper wurden Swastikas eingeritzt und Zigaretten ausgedrückt, beide Beine wurden ihm gebrochen und Swastikas im Analbereich eingeritzt.

Am 27. März 2012, nach einem fast 25-tägigen Kampf um Leben und Tod, verstarb Daniel um 19:45 Uhr. Mehrere Tage lang hatten Menschen vor der Klinik ausgeharrt und für ihn gebetet. Die Täter wurden festgenommen und vor Gericht gestellt.

Dieses Mal war das Opfer ein junger Mann von 14 Jahren. Der Teenager lebt in der Gemeinde Collipulli, Provinz Malleco. Nach Berichten des Portals Soy Chile wurde der Jugendliche von einer Gruppe im Punk-Stil gekleideten Unbekannten angegriffen und mehrfach geschlagen. Danach ritzten sie ihm mit einer Spritze ein Hakenkreuz in seinen Bauch. Der junge Mann erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Inzwischen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, die Fahndung nach den Tätern läuft auf Hochtouren.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2014 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Wikipedia

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    deutschvenezolano

    nieder mit dem nazipack, egal aus welcher nation, dieser abschaum ist des lebens nicht wert.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!