Brasilien ist Vorreiter im Kampf gegen den Hunger in Lateinamerika

burkina_kinder_vonlingen_25

Hungernde Kinder
Datum: 19. Oktober 2009
Uhrzeit: 10:33 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

burkina_kinder_vonlingen_25Brasilien,das größte Land in Südamerika ist führend bei der Bekämpfung des Hungers in den Entwicklungsländern. Mittlerweile besitzt das Land eine Vorbildfunktion für ganz Lateinamerika.

Wie der aktuelle Bericht der NGO- Action Aid- unterstreicht, ist Brasilien führend bei der Bekämpfung des Hungers in den Entwicklungsländern. Nach Aussagen des Berichtes zeigt dies „was erreicht werden kann, wenn die staatlichen Mittel und die Bereitschaft zur Bekämpfung des Hungers vorhanden sind“,

Nach Ansicht der Direktorin der Action Aid, Anne Jellema, „ist die Rolle des Staates und nicht das Ausmaß des Reichtums für die Fortschritte in Bezug auf Hunger verantwortlich.“

Das Dokument lobt die Anstrengungen der brasilianischen Regierung, sowie die Investitionen in die sozialen Programme „Bolsa Familia“ und „Fome Zero“.

Das Programm „Fome Zero“ -Null Hunger- hat ein beeindruckendes Paket von Maßnahmen, um den Hunger zu stillen, ins Leben gerufen. Das Projekt erreichte mehr als 44 Millionen hungernde Brasilianer.

Dem Bericht zufolge hat es dieses Programm ermöglicht, die Reduzierung der Unterernährung von Kindern um 73 Prozent zu senken.

Die NGO teilte mit, dass Brasilien eine Vorbildfunktion in ganz Lateinamerika, in Bezug auf Ausübung des Grundrechtes auf Nahrung, einnimmt.

Allerdings, trotz der positiven Seite, hat Brasilien immer noch Bereiche in dem sich das größte Land Südamerikas verbessern kann. Eine große Herausforderung besteht bei der Schaffung von sozialen Programmen, die es auch den Landlosen und Kleinbauern ermöglichen, sich ausreichend zu ernähren.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: unicef

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!