Venezuela: „Hugo Chávez ist nur ein einfacher Patient“

ch

Datum: 19. Februar 2013
Uhrzeit: 07:28 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Ein Mann aus dem Volk

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez ist nur ein einfacher Patient und hat darum gebeten, dass seine Anwesenheit in einem Militärkrankenhaus in Caracas nicht den Ablauf der Behandlung/Arbeitsablauf anderer Patienten, Familien, Arbeiter und Ärzte stört. Dies gab Vizepräsident Nicolás Maduro bekannt.

ch

„Er ist ein normaler Patient, ein Mann aus dem Volk und nicht mehr“, so Maduro während einer im staatlichen Fernsehen übertragenen Kabinettssitzung. Nach seiner Worten hat er den bolivarischen Führer bereits besucht, Bilder von der Visite wurden nicht zur Verfügung gestellt.

Laut Angaben der Regierung ist das 58-jährige Staatsoberhaupt am Montag (18.) aus Kuba zurückgekehrt. Dort unterzog sich Chávez seiner vierten Krebsoperation und soll sich auf dem Weg der Besserung befinden. Der Präsident muss weiterhin durch eine Trachealkanüle atmen und erhält eine „aggressive Behandlung, die nicht ohne Komplikationen verläuft“. Bereits kurz nach Ankunft des Patienten gab die Nationale Wahlkommission bekannt, für eine Vereidigung des Präsidenten vorbereitet zu sein. Der Zeitpunkt sei allerdings von den behandelnden Ärzten abhängig.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Fideldödeldumm

    Ja, auch Du Hugo hast nun die Erkenntnis gewonnen, dass vor dem Herr Gott alle Menschen gleich sind. Die Würmer, die dich vertilgen werden oder schon dabei sind, denken genau so.

  2. 2
    Annaconda

    Er ist schon einiges gleicher,denn welcher vom Fussvolk hat Millionen von Dollar zu seiner Behandlung zur Verfügung? Da schwafelt Maduro mal wieder Mist,das soll er mal den Leuten erzählen,welche hier in den Gängen der öffentlichen Krankenhäuser dahinsiechen ,während sie Monate auf eine Operation warten müssen und kein Geld für Medizin haben.Maduros Zynismus ist eine Provokation.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!