Kaká ist unter den zehn weltweit bestverdienenden Fußballern

kaka

Datum: 22. April 2010
Uhrzeit: 18:49 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nach dem heute veröffentlichten Forbes-Ranking ist der brasilianische Spieler Kaká einer der bestverdienenden Fussballspieler weltweit. Übertroffen wird er nur von David Beckham und Cristiano Ronaldo, die mit einem Jahresumsatz von 40 Millionen Dollar bzw. 30 Millionen Dollar, Kaká auf den dritten Platz verweisen.

Kaká (* 22. April 1982 in Brasília, Brasilien; eigentlich Ricardo Izecson dos Santos Leite) ist ein brasilianischer Fußballspieler und wird von Fachleuten zu den derzeit besten Mittelfeldspielern der Welt gezählt. Derzeit spielt der offensive Mittelfeldspieler bei Real Madrid in der ersten spanischen Fußballliga, der Primera División. Zusammen mit der Nationalmannschaft gewann er die Copa América 2004 und den Konföderationen-Pokal 2005, sowie den Konföderationen-Pokal 2009. Ebenso verhalf er Brasilien zur Qualifikation zur WM 2006.

Obwohl in der zweiten Hälfte seiner Karriere bleibt David Beckham, 35, der am meisten verdienende Fußballer weltweit. Werbeverträge mit Firmen wie Adidas, Giorgio Armani und Motorola bescherten ihm 2009 einen Jahresumsatz von 40 Millionen Dollar. Real Madrids Cristiano Ronaldo belegt mit 30 Millionen Dollar Umsatz im Jahr 2009 den zweiten Platz. Sein ehemaliger Teamkollege bei Real Madrid, Kaká, 28, ist Dritter in der Liste der bestverdienenden Spieler, mit einem Jahresumsatz von 25 Millionen Dollar. Ronaldinho, Thierry Henry, Messi, Lampard, Terry, Ibrahimovic, Gerrard und Rooney komplettieren die Top-10 Liste, die unter Berücksichtigung der Gehälter und Werbeeinnahmen der Spieler erstellt wurde.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!