Tourismus Uruguay: Sommersaison mit einer riesigen Paella eröffnet

paela

Die Paellapfanne hat einen Durchmesser von fünf Metern (Fotos: Ministerio de Turismo Uruguay)
Datum: 01. Dezember 2017
Uhrzeit: 14:40 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Bereits zum 19. Mal wird der Sommer in Piriápolis im Department Maldonado mit der Zubereitung einer gigantischen Paella eingeläutet. Besucher können am 9. Dezember das Spektakel der aufwendigen Zubereitung live begleiten, an dem vielfältigen Kulturangebot teilnehmen und natürlich die leckere Paella kosten. „Die Idee hinter der Veranstaltung ist es, die Identität von Piriápolis weiterzugeben. Uns charakterisieren der Strand, das Meer, der Ökotourismus und die regionalen Produkte, die aus Maldonado und dem benachbarten Rocha stammen“, so Manuel Reyna, Präsident des Tourismusverbands APROTUR von Piriápolis und einer der Köche der Stadt.

Der gesamte Abend dreht sich um die Zubereitung und Verkostung des für Piriápolis typischen Gerichts. Die Paellapfanne hat einen Durchmesser von fünf Metern. Die riesigen Mengen an Reis, die vor Ort zubereitet werden, die 800 Liter Brühe, die über der Paella verteilt werden und die gigantischen Gabeln, die die Paella regelmäßig umrühren, bleiben den Besuchern noch lange im Gedächtnis. Außerdem werden für die Paella noch 400 kg Hühnerfleisch, 150 kg Tintenfisch, 150 kg Krabbenfleisch sowie ca. 150 kg Muscheln verarbeitet. Jährlich strömen über 10.000 einheimische sowie internationale Besucher nach Piriápolis, um sich das Event nicht entgehen zu lassen. Rund 4.000 Portionen Paella werden an diesem Abend ausgegeben. Der Erlös geht wie jedes Jahr an eine gemeinnützige Stiftung, dieses Mal an die „Fundación Teletón“, die kranke Kinder unterstützt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Mark

    und zum Auftakt der Sommersaison wurden in Colonia und Rosario alle abgestellten Wohnmobile von Ausländer vom Zoll gepfändet!
    Danke Aduana zur Sommersaison!