Venezuela: Allmähliche Erholung von Hugo Chávez

vill

Datum: 13. Dezember 2012
Uhrzeit: 18:02 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Offizielle Meldung der Regierung

Ungeachtet der brodelnden Gerüchte angeblicher Spezialisten und dubiosen Informanten hat die venezolanische Regierung am Donnerstagnachmittag (Ortszeit( bekannt gegeben, dass sich Staatspräsident Hugo Chávez allmählich von den Folgen seiner sechsstündigen Krebsoperation auf Kuba erholt.

vill

„Präsident Chávez befindet sich in einem positiven und fortschrittlichem Stadium der Erholung. Es gab eine durch eine Nachblutung verursachte Komplikation, welche Korrekturmaßnahmen erforderte“, lautete die im TV und Rundfunk übertragene offizielle Erklärung von Kommunikationsminister Ernesto Villegas.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot TV

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    escéptico

    Was man von „Offizielle Meldung der Regierung“ zu halten hat, haben wir in den letzten Monaten gesehen.

    • 1.1
      Silvia W

      Den Bloedsinn glaubt auch kein Mensch im Ausland mehr!!

  2. 2
    hombre

    Jaja…wenige Stunden nach einer Megaoperation mit Komplikationen gehts ihm schon besser…! Glaube macht Dumm in diesem Fall!!!
    Vermutlich hat er ein Kellerzimmer bezogen, Saukalt, Schubfach unten links – 22°

  3. 3
    Der Bettler

    Soweit würde ich nicht mal gehen.Wer 4 OP. in1 1/2 Jahren mit Chemo ,Bestrahlungen überlebt,ist für mich schon ein harter Brocken.Für mich ist es nicht unbedingt nötig,daß er stirbt,hauptsache ist,daß er dieses Land nicht noch weiter vernichten kann.Alles andere werden die Neuwahlen
    zeigen.Und das Volk,denn die bestimmen hier wer Presidente wird,und
    genau da bin ich mir nicht sicher,was dieses Volk eigentlich will.Fortschritt
    oder wollen sie mit Fremdstrom,Wasserdiebstahl alles illegal so weiterleben
    Wenn es hier ein Volk mit HIRN GEBEN WÜRDE,wäre Chavez seit 2002
    kein Präsident mehr.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!