Kolumbien gewinnt Bronze im Teakwondo

oscar-munoz

Datum: 08. August 2012
Uhrzeit: 21:36 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► 19-jähriger Oscar Muñoz holt überraschend Edelmetall

Der Kolumbianer Oscar Muñoz Oviedo hat bei den Olympischen Spielen in London am Mittwoch (8.) völlig überraschend die Bronzemedaille im Teakwondo in der Gewichtsklasse bis 58 Kilogramm gewonnen. Der 19-jährige besiegte in der „Hoffnungsrunde“ Pen-Ek Karaket in einem ausgeglichenen und am Ende dramatischen Kampf mit 6:4 (0:0, 3:1, 3:3) und sicherte sich so das begehrte Edelmetall.

Zuvor war der fünfte der vergangenen Jugendolympiade vom amtierenden Weltmeister und späteren Olympiasieger Joel Gonzalez Bonilla im halbfinale mehr als deutlich mit 13:4 (1:0, 2:2, 10:2) geschlagen worden. Wohl kaum jemand in Kolumbien hatte Muñoz im Vorfeld Medaillenchancen zugesprochen, aufgrund des bereits sichtbaren Talents konnte man damit eher bei der kommenden Olympiade 2016 in Rio de Janeiro rechnen.

„Ich bin überglücklich. Gott sei Dank konnte ich zu diesen Sieg kommen, es ist eine seit langem begehrte Medaille für Kolumbien, um die mich meine Teamkameraden und Trainer gebeten haben. Ich habe alles in Gottes Händen gelassen, dank ihm und seiner Weisheit hat er mich nach vorne gebracht. Gott ist gerecht und wollte nur das Beste für mich“ so der tief religiöse Sportler nur Minuten nach dem Wettkampf.

Für Kolumbien ist es die fünfte Medaille bei den diesjährigen Sommerspielen nach der Bronzemedaille für Yuri Alvear (Judo) sowie den Silbermedaillen für Óscar Figueroa (Gewichtheben), Caterine Ibargüen (Dreisprung) und Rigoberto Urán (Straßenradrennen). Für das südamerikanische Land ist es zudem die 16. Medaille bei Olympischen Spielen und die erste im Teakwondo bei einer Olympiade.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Comité Olímpico Colombiano/Twitter

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!