Coronavirus: El Salvador verbietet Einreise aus Spanien – Update

flug

Als erstes Land in Lateinamerika hat El Salvador am Dienstag (25.) Personen aus Südkorea und Italien die Einreise in das Hoheitsgebiet des zentralamerikanischen Landes verboten (Foto: Latinapress)
Datum: 26. Februar 2020
Uhrzeit: 14:55 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Als erstes Land in Lateinamerika hat El Salvador am Dienstag (25.) Personen aus Südkorea und Italien die Einreise in das Hoheitsgebiet des zentralamerikanischen Landes verboten. „Ich habe den Behörden befohlen, die Einreise von Menschen aus Südkorea und Italien zu verbieten. Dadurch soll das Vordringen des Coronavirus in unser Land verhindert werden“, so der salvadorianische Präsident Nayib Bukele im sozialen Netzwerk „Twitter“. Eine 30-tägige Quarantäne für salvadorianische Bürger und Diplomaten, die aus Südkorea und Italien zurückkehren, wurde ebenfalls angeordnet.

„Ich hoffe von Herzen, dass es der internationalen Gemeinschaft gelingt, dieses Virus einzudämmen und dass Wissenschaftler so schnell wie möglich einen Impfstoff finden können“, fügte Bukele hinzu.

Update, 29. Februar

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, hat am Freitag Personen aus dem Iran die Einreise in das zentralamerikanisch Land verboten. Der Iran ist schwer vom Coronavirus betroffen. Laut einem Bericht der „BBC“ ist die Situation dort viel dramatischer als die Behörden sagen. Die Zahl der Todesopfer soll demnach mindestens sechs Mal so hoch sein als offiziell angegeben und bei mindestens 210 liegen.

Update, 8. März

El Salvador hat einen Einreisestopp für Besucher aus Deutschland, Frankreich, Italien, Iran und Südkorea erlassen. Nur salvadorianische Staatsbürger und Diplomaten dürfen aus diesen Ländern noch einreisen, werden aber für dreißig Tage unter Quarantäne gestellt. Das twitterte Präsident Nayib Bukele. In El Salvador selbst gibt es bislang keinen bestätigten Infektionsfall.

Update, 10. März

Der salvadorianische Präsident Nayib Bukele hat am Montag die Einreise von Besuchern aus Spanien verboten, um die Ankunft des Coronavirus in der kleinen zentralamerikanischen Nation zu stoppen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!