Internationaler Flugverkehr: Ecuador erwartet Rekordjahr

quito

Im Vergleich zu anderen wichtigen Märkten in der Region, wie Chile, Brasilien, Mexiko und Panama, hat Ecuador einen klaren Wettbewerbsnachteil (Foto: Quito Turismo)
Datum: 10. Juli 2024
Uhrzeit: 14:37 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ecuador rechnet für 2024 mit einem Rekordjahr im internationalen Passagierverkehr. In den ersten vier Monaten des Jahres reisten 1,55 Millionen internationale Passagiere in das südamerikanische Land, ein Anstieg von 8 % im Vergleich zu 2019. „Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird 2024 das Jahr mit der höchsten Zahl internationaler Passagiere in Ecuador sein“, prognostiziert ALTA Aviation Insight Ecuador, eine statistische Erhebung des Luftverkehrs im Land. Die Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru hat eine staatliche Agenda umgesetzt, die Luftfahrt und Tourismus als wesentliche Sektoren für die sozioökonomische Entwicklung des Landes vorsieht. Diese Maßnahmen haben zu erheblichen Fortschritten bei der Wettbewerbsfähigkeit des Luftverkehrs geführt. Dennoch müssen Herausforderungen wie die hohen Betriebskosten der in Ecuador tätigen Fluggesellschaften und die von den Fluggästen sowohl auf nationalen als auch auf internationalen Flügen erhobenen Steuern und Gebühren berücksichtigt werden. Diese zusätzlichen Kosten verteuern den Flugdienst und bremsen die Nachfrage der Passagiere.

Im Vergleich zu anderen wichtigen Märkten in der Region, wie Chile, Brasilien, Mexiko und Panama, hat Ecuador einen klaren Wettbewerbsnachteil. So ist die Durchführung eines internationalen Fluges in Ecuador im Durchschnitt fast dreimal so teuer wie in Brasilien und Chile. Diese Kostenunterschiede beeinträchtigen nicht nur die Rentabilität der Fluggesellschaften, sondern können langfristig auch die Luftverkehrsanbindung des Landes gefährden.

Die Wettbewerbsfähigkeit im Luftverkehrssektor ist für die Wirtschaft eines Landes von entscheidender Bedeutung, da eine bessere Anbindung den Tourismus ankurbeln, den internationalen Handel erleichtern und Investitionen anziehen kann. Um seine Wettbewerbsposition in der Region zu verbessern und ein günstigeres Umfeld für das Wachstum des Luftfahrtsektors zu schaffen, muss Ecuador unbedingt eine Senkung der Betriebskosten in Betracht ziehen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass 2024 ein bishr vielversprechendes Jahr für den Luftfahrtsektor in Ecuador ist, dass aber noch erhebliche Herausforderungen zu bewältigen sind, um ein nachhaltiges und wettbewerbsfähiges Wachstum der Luftverkehrsbranche im Land zu gewährleisten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2024 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.